• Slide 2
  • Upen
  • EFH1
  • Suderburg3
  • Weferling
  • EFH2
  • SteinDinse
  • Suderburg1
  • EFH3
  • Test2
  • Suderburg2
  • AldiBarth2

Sehr geehrte Geschäftspartner,
Sehr geehrte Kunden,

Die WHO hat am 11. März 2020 die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) als Pandemie eingestuft.

Dies haben wir zum Anlass genommen, uns intensiv mit den Folgen auseinander zu setzen, sowie die Auswirkungen auf den laufenden Betrieb der Gast & Partner GmbH zu überdenken und die Ergebnisse offen zu kommunizieren.

Mit Wirkung zum Montag den 16. März 2020 wurden alle Schulen und Kindertagesstätten in Niedersachsen geschlossen. Tagesmüttern wurde durch die Stadt Braunschweig ihre Tätigkeit untersagt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Derzeit ist keiner unserer Mitarbeiter hiervon betroffen. Sollte sich dies ändern werden sie zwangsläufig ihren Aufsichtspflichten im Sinne eines familiären Selbstverständnisses nachkommen und uns im Betrieb fehlen. Unter Umständen werden wir bereits vereinbarte Termine absagen und auf unbestimmte Zeit verlegen müssen.

Bei einer Verschärfung des Lagebildes zur Coronavirus-Krankheit bestimmen ausschließlich wir, selbstverständlich nach sorgfältiger Prüfung und Abwägung, welcher Auftrag unter sicherheitsrelevanten Betrachtungen, wie und wann, von unseren Mitarbeitern abgearbeitet wird.

Die Bundesregierung geht von einer Infektionsrate größer 70% der Bevölkerung aus, erste sehr vorsichtige Aussagen der Virologen deuten auf eine mögliche Spitze der Ausbreitung auf Ende Juni hin. Daher sind klare Verhaltensregeln unerlässlich.

Sollte ein Mitarbeiter erkranken und positiv auf den Coronavirus getestet werden, ist davon auszugehen, dass die zuständigen Behörden alle Kontaktpersonen, also alle weiteren Mitarbeiter sowie die Geschäftsführung und die in häuslicher Gemeinschaft lebenden Familienmitglieder unter Quarantäne stellen.

Für diesen Fall werden zwangsläufig alle laufenden Projekte  auf unbestimmte Zeit stillgelegt und die Arbeiten eingestellt.

Darüber hinaus ist es je nach Lagebild möglich, das Sie uns zeitlich begrenzt nicht erreichen und / oder auch keine Rückmeldung in jeglicher Form erhalten werden.

Welche Schutzmaßnahmen haben wir bereits umgesetzt, wie arbeiten wir derzeit weiter?

Unsere Mitarbeiter sind angewiesen die Leitlinien des Robert Koch Institutes anzuwenden. Sie werden keinen Körperkontakt in jedweder Form anwenden oder zulassen. Das ist keine Unhöflichkeit, sondern dient dem Schutz unserer Mitarbeiter und auch Ihrem Schutz.

Wir bitten auch Sie: halten Sie bitte einen ausreichenden Körperabstand zu unseren Mitarbeitern. Ermöglichen Sie unseren Mitarbeitern ein häufiges Händewaschen. Niesen und Husten Sie bei einer möglichen Erkältung in ihre Armbeuge.

Ggf. fragen wir Sie bereits am Telefon oder vor Ort nach Ihrem Gesundheitszustand, bitte antworten Sie nach bestem Wissen und Gewissen, um unsere Mitarbeiter keiner Infektion auszusetzen.

Bitte halten Sie sich an diese Schutzmaßnahmen. Unsere Mitarbeiter sind durch die Geschäftsleitung angewiesen, bei ungenügender Einhaltung der Schutzmaßnahmen die Dienstleistung  bei Ihnen unmittelbar zu beenden. Erkennen unsere Mitarbeiter ein für sie nicht einschätzbares Krankheitsbild, (Gefährdungsanalyse), mit dem Verdacht auf Corona, sind sie ermächtigt den Auftrag abzubrechen. Für diesen Fall vereinbaren wir mit Ihnen einen neuen Termin, wenn eine mögliche Infektion ausgeschlossen ist.

Unser Büro ist ab sofort nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar. Persönliche Kontakte von Personen die nicht betriebszugehörig sind, nicht zu Lieferanten zählen, haben wir in unseren Räumen vorerst und auf unbestimmte Zeit untersagt. 

Für uns alle ist die derzeitige Situation völlig neu und kompliziert.  Daher ist es uns ein sehr wichtiges Anliegen Sie als Geschäftspartner und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Unser Elektrotechniker-Handwerk ist ein sicherheitsrelevantes Handwerk, helfen Sie mit, diese Dienstleistung so lang wie möglich aufrecht zu erhalten und unsere Mitmenschen vor Ansteckung zu schützen.

Wir sagen Ihnen bereits hier und jetzt, für Ihr Verständnis und Ihre Einsicht, in dieser besonderen Situation, herzlichst Dankeschön.

Ihr Team von 
Gast & Partner GmbH
Stand: 18. März 2020

AKTUELLES

Aktuelles zur Coronavirus-Krankheit


Wir suchen Fachkräfteaktuelle Stellenangebote >>>





Landkreis Wolfenbüttel fördert Klimaschutzmaßnahme in privaten Haushalten weiterlesen >>>